Makieren in der Wohnung!

Unsere Perserkatze ist 7 Jahre alt.Normalerweise eine liebe umgängliche weibliche Hausgenossin.Seit fast 3Jahren sind wir in einer Wohnung im Tiefpaterre.Diesen Umzug hat sie sehr positief bestanden.Sie ist nun viel drausen-war vorher eine reine Wohnungskatze.So gut so schön,seit ein paar Monaten macht sie an verschiedenen Stellen in der Wohnung einfach ein lackerl.Begonnen hat unsere zweite Katze damit nach dem Umzug.Diese ist aber jetzt viel drausen und geht auch nicht mehr aufs kisterl,nur mehr im Garten.Die Perser hingegen läuft extra herein aufs Kisterl um ihr Geschäft zu verrichten.An Tagen wo ca.9 Stunden niemand zu Hause ist-weil wir beide Berufstätig sind und die Perser alleine in der Wohnung ist,muss ich damit rechnen das ich ein Lackerl finde.Aber mittlererweile ist sie auch so dreist das sie wenn wir zu Hause sind auch an diesen Stellen wo sie sonst ihr lackerl macht hinmacht.Sie stellt sich richtig mit dem Popo zu dem Kasten z.b und verrichtet ihre MAKIERUNG!Mein Partner droht verständlicher weise damit das wir seh weggeben müssen,aber mir blutet das Herz!Was ist der Grund das sie dies jetzt auf einmal macht?Gibt es irgend eine Hilfe?
2 Antworten   Frage hinzufügen zu...  Verstoss melden

Antworten Votes Ähnliche