Tierschutz

Der Tierschutz wird nicht nur in Deutschland immer wichtiger. Ein bewusstes Leben bezieht sich schon lange nicht mehr nur noch auf den Menschen selbst, sondern schließt auch die Umwelt mit ein, insbesondere auch die Tierwelt. Bei all den Entwicklungen zum Massenkonsum in der modernen Welt, die auch die Massentierhaltung nach sich zieht, wird das Thema Tierschutz immer wichtiger.

Ist das noch eine artgerechte Haltung von Tieren?, wenn sie teilweise auf engstem Raum eingepfercht werden, wie es beispielsweise bei Hühnern und Schweinen häufig der Fall ist.

Die Milchindustrie, die in den letzten Monaten immer wieder in den Schlagzeilen aufgetaucht ist, hat schon seit längerer Zeit das Problem, dass zu viel Milch produziert wird. Das geht wiederum darauf zurück, dass die Kühe hochgezüchtet und permanent künstlich zum Kalben gebracht werden, was nicht tiergerecht ist. Nicht nur hier sollte endlich auf den Tierschutz gehört werden, der sich gegen diese unethische Industrie einsetzt. Weltweit hat der Konsum von Fleischprodukten immens zugenommen. Das bedeutet nicht nur, dass viel mehr Schlachttiere "produziert" werden müssen, sondern dass viele Tiere auch häufig leiden müssen. Um einen immer weiter wachsenden Markt zu sättigen, werden Fleischfirmen vergrößert und immer mehr Tiere auf engem Raum gehalten. Um die Tiere zur Schlachtung zu bringen, werden sie häufig auch auf langen Wegen unter tierunwürdigen Zuständen transportiert. Auch hier will der Tierschutz Änderungen erreichen und dem unverantwortlichen Umgang mit den hilflosen Tieren ein Ende bereiten.