Sanfte Schmusetiger

Bei Katzenfans ist diese Rasse sicherlich bestens bekannt - wer sie noch nicht kennt, der erfährt hier Wissenswertes über die German Angora Katze!
Diese Rasse ist eine Weiterentwicklung der Rasse Deutsch Langhaar, gilt als die deutsche Waldkatze und wurde im Jahr 1930 erstmals in Berlin vorgestellt. Seither wird sie von vielen Liebhabern gehalten und gezüchtet.
Die German Angora ist eine elegante, leichtfüßige Langhaarkatze mit einem gut proportionierten Körper und einem rundlichen, schön ausgeprägten Kopf. Der Schwanz der German Angora ist lang und dicht behaart mit wehenden, seidigen Haaren.
Die Fellfarbe reicht von weiss über scheckig zu tiefem Schwarz-alle Fellfarben sind erlaubt.
Die German Angora Katze besitzt einen unkomplizierten Charakter und verzeiht viele Fehler; ein tolerantes und ausgeglichenes Wesen, sanftmütiges Temperament und nicht zuletzt ihre Kinderfreundlichkeit zeichnen diese Rasse aus.
Aufgrund ihres ruhigen Wesens ist die German Angora bestens für eine reine Wohnungshaltung geeignet, weswegen diese Katze auch bestens für Menschen geeignet ist, welche in der Stadt leben und ihrer Katze sowieso keinen Freigang ermöglichen können.
Trotz ihres langen und seidigen Fells ist die Fellpflege bei dieser Rasse relativ einfach; sie haaren wenig, und das tolle Fell läßt sich mit ein paar Minuten täglicher Kämmarbeit problemlos pflegen.
Die German Angora erfreut sich mittlerweile in der ganzen Welt wachsender Beliebtheit und ist eine tolle Katze für alle Altersgruppen - seriöse Züchter und weiterführende Informationen finden Interessierte zum Beispiel auf der Internetseite des German Angora Cat Club (www.german-angora-cat-club.de)