Ein Kurzporträit der Hunderasse Weißer Schäferhund.

Weiße Schäferhunde waren früher nicht anerkannt als Rasse. Die temperamentvollen, ausgeglichen und wachsamen Hunde sind gute Familienhunde. Fremden gegenüber sind sie zurückhaltend.Sie sind nicht aggressiv oder ängstlich. Die Erziehung von dieser Rasse ist problemlos, da diese Hunde leichtführig und intelligent sind. Man sollte sich viel mit ihnen beschäftigen und bewegen dann fühlen sie sich am wohlsten.