Ein Kurzporträit der Hunderasse Spitz.

Er ist lebhaft und anhänglich gegenüber seiner Familie. Durch den fehlenden Jagttrieb sehr gut als Begleithund geeignet. Fremden gegenüber bleibt er misstrauisch.
Durch seine bellfreudigkeit meldet er jeden Besucher an. Das manchmal übermäßige Bellen sollte im Welpenalter schon unterbunden werden. Der Spitz ist leicht erziehbar. Er möchte in jede Aktivität seines Besitzers miteinbezogen werden.